Ausbildung bei Wallstabe & Schneider prämiert. Dichtungshersteller zählt zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben 2018.

Ausbildungsleiter Daniel Schätz (r.) erläutert einem Auszubildenden ein Steuerungssystem zur Spritzgießmaschinenbedienung.

12.04.2018 (ew) Der Dichtungshersteller Wallstabe & Schneider aus Niederwinkling ist mit dem Deutschlandtest-Siegel „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2018“ ausgezeichnet worden.

87,4 von 100 möglichen Punkten erreichte Wallstabe & Schneider und steht damit unter den Automobilzulieferern auf dem 7. Platz.

Das zu Focus-Money gehörige Testportal Deutschlandtest befragte die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in Deutschland zu Themen wie strukturelle Daten, Ausbildungserfolg, Ausbildungsvergütung, Ausbildungsquote sowie zusätzliche Angebote für Auszubildende.

Hier konnte Wallstabe & Schneider mit seinem eigenen Ausbildungszentrum, dem strukturieren Ausbildungsplan und seinen qualifizierten Ausbildern punkten. Außerdem bietet das Unternehmen, neben einer überdurchschnittlichen Ausbildungsvergütung, zahlreiche Zusatzleistungen, wie die Übernahme von Wohnheimkosten und die Kostenerstattung für zusätzliches Ausbildungsmaterial.

Das Familienunternehmen bildet in elf verschiedenen Berufen und einem dualen Studiengang aus. Die Prüfungsergebnisse der Auszubildenden wurden schon mehrfach von der IHK Niederbayern ausgezeichnet.