Gummi-Kunststoff-Verbundteile

Wie es der Name bereits sagt, bestehen Gummi-Kunststoff-Verbundteile aus einer Gummi- und einer Kunststoffkomponente. Auf diese Weise lassen sich komplizierte Geometrien auf einfache Weise erstellen. Gummi-Kunststoff-Verbundteile zeichnen sich besonders durch ein geringes Gewicht und Korrosionsstabilität aus und bieten aufgrund ihrer speziellen Beschaffenheit weitere Vorteile:

  •  Kompakte Bauweise 
  •  Geeignete Trägermaterialien sind z.B. PA, PPS, und PPA 
  •  Reduzierung der Teilevielfalt 
  •  Minimierung des Montageaufwandes bzw. der Kosten 
  •  Verliersicherheit der Dichtung 
  •  Erweiterung der konstruktiven Möglichkeiten 
  •  Teilegrößen von 2 mm bis 100 mm, ggf. erweiterbar

 

 

Gummi-Kunststoff-Verbundteile

 

Geringes Gewicht und Korrosionsstabilität zeichnen Gummi-Kunststoff-Verbundteile aus.